„Rüstig oder rostig? Senioren am Steuer.“

Dr. Bettina Schützhofer spricht mit Hanno Settele in der ORF Dok 1 Sendung „Rüstig oder rostig? Senioren am Steuer“ über den Zusammenhang von Fahrerfahrung, Alter, Risikobereitschaft und individuellem Fahrverhalten und dem Risiko im Verkehr zu verunfallen. In einer Kart-Bahn analysiert sie bei dieser Gelegenheit auch den Fahrstil von Hanno Settele und der 22-jährigen Influencerin Safiye […]

>> mehr


Fähigkeiten von radfahrenden Kindern im Verkehrsraum in Abhängigkeit von der Infrastruktur

Kinder nehmen den Verkehrsraum entwicklungsbedingt ganz anders wahr als wir Erwachsene. Unsere aktuelle Publikation befasst sich damit, was dies für ihr Verkehrsverhalten bedeutet und wie wir Erwachsene sie insbesondere durch kluge Infrastrukturplanung dabei unterstützen können, trotzdem sicher unterwegs zu sein. Aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Verkehrssicherheit.

>> mehr

Starker Anstieg bei Geisterfahrten

Die Ö3 Geisterfahrerstatistik für 2023 wurde veröffentlicht. Im Jahr 2023 wurden 444 Geisterfahrer im Ö3-Verkehrsservice gemeldet – das ist gegenüber dem Jahr 2022 ein starker Anstieg von 54 Meldungen oder 14%. Die Gesamtzahl bedeutet den höchsten Wert seit 15 Jahren. Über die Gründe dazu hat Dr. Bettina Schützhofer mit Mag. Bernhard Walther von der Ö3 […]

>> mehr

Fachtagung ‚Entscheidungsprozesse im Verkehrsbereich‘

Donnerstag, 29. Februar 2024: Auf welchen Grundlagen fußen Entscheidungen für oder gegen Maßnahmen und wie und wann soll ihre Realisierung erfolgen? Sind es stets objektiv dingfest gemachte Zahlen, Daten, evidenzbasierte Fakten? Inwieweit beeinflussen auch subjektive Meinungen, Einstellungen oder Werthaltungen das Ergebnis? Ziel dieser Veranstaltung ist es, anhand von thematischen Beispielen Einblicke zu geben, welche Grundlagen […]

>> mehr

AUVA-Fachtagung „Sichere Wege im Schwerverkehr“

Die AUVA lädt zur Fachtagung „Sichere Wege im Schwerverkehr“ im Rahmen des Präventionsschwerpunktes „Komm gut an!“ am 19. März in Salzburg ein. Die Expert:innen zeigen anhand von Unfallanalysen und aktuellen Studien Sicherheits- und Gesundheitsrisiken auf. Konkrete Beispiele aus der Praxis liefern Ansatzpunkte für die Umsetzung auf Betriebsebene. Anmeldung bis 5. März 2024

>> mehr

Interpretation persönlichkeits- und leistungsdiagnostischer Befunde in der Fahreignungsdiagnostik

In der Fahreignungsdiagnostik stellt sich oft die Frage, wie zum Teil auch widersprüchliche Befunde integrativ zusammengeführt werden können, so dass am Ende des diagnostischen Prozesses ein schlüssiges und nachvollziehbares diagnostisches Urteil steht, das häufig als Verkehrsverhaltensprognose verstanden wird. Bettina Schützhofer und ihr Kollege Jürgen Brenner-Hartmann haben ihre Gedanken im Rahmen eines kürzlich erschienenen Fachbuchkapitels für […]

>> mehr

Mobilitätsabend Mostviertel im Bildungs- und Kulturzentrum Loosdorf

Der Abend startete mit einem Ausblick des Mobilitätsmanagements Mostviertel, der insbesondere Schulumfeld, Verkehrssicherheit und bewusstseinsbildende Projekte wie Gehzeit.Karten in den Fokus rückte. Bettina Schützhofer, Expertin für Verkehrspsychologie, beleuchtete in ihrem Fachvortrag die Psychologie der Mobilitätswende und ging der Frage nach, warum wir uns für bestimmte Verkehrsmittel entscheiden. Ihr Beitrag bot nicht nur Erklärungen, sondern auch […]

>> mehr

15. Österreichischer Radgipfel in Wiener Neustadt

16. und 17. April 2024: 15. Österreichischer Radgipfel in Wiener Neustadt, in Kooperation von BMK, Land NÖ und Stadt Wiener Neustadt. Die größte Fachkonferenz Österreichs mit internationaler Beteiligung zum Thema Radfahren steht unter dem Motto „Radfahren für alle – gesund und sicher im Alltag unterwegs“. Panel-Diskussion und Keynote-Vortrag von Dr. Bettina Schützhofer am 17.04.2024

>> mehr


‚Psychologie der Mobilitätswende‘ am Mobilitätsabend Mostviertel

Das Mobilitätsmanagement Mostviertel der NÖ.Regional lädt ein zum Mobilitätsabend Mostviertel, am Donnerstag, 7. Dezember 2023, 18:00 – 20:00 Uhr ins BUK – Bildungs- und Kulturzentrum Loosdorf (Ledochowskastraße 4, 3382 Loosdorf). Bettina Schützhofer wird mit einem spannenden Beitrag zum Thema „Psychologie der Mobilitätswende versus Macht der Gewohnheit“ zur Veranstaltung beitragen. Hier gehts zur Anmeldung und zum […]

>> mehr

Stau, Ampel, Radfahrer: Warum werden wir am Steuer so schnell aggressiv?

Ob an der Ampel, wenn einem die Vorfahrt genommen wird oder wenn ein Radfahrer unvorsichtig unterwegs ist – im Auto wird gerne laut gegen andere Verkehrsteilnehmer geschimpft. Warum werden Menschen am Steuer oft so schnell verbal aggressiv? Und hat das Schimpfen vielleicht auch seine positiven Seiten? Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer in motor.at über Ärger und Agression […]

>> mehr

Neue Kolumne „Aus verkehrspsychologischer Sicht“

Aktueller verkehrspsychologischer Meinungsbeitrag in „Motor & More“! Bettina Schützhofer disktutiert darin die derzeitigen Tempolimits: „Je nachdem, wen man fragt, wird man zum Teil sogar komplett diametrale Antworten bekommen. Annähernde Einigkeit besteht lediglich in der Feststellung, dass das Thema maximal emotionalisiert.“ Lesen sie hier mehr.

>> mehr

Tipps für ausgeglichenes Fahren

Ein Streit zwischen zwei Autofahrern ist in Oberösterreich so derart eskaliert, dass der eine den anderen mit einer Axt bedroht hat. Sicher unterwegs-Mitarbeiter Ernst Berg im ORF Radio Oberösterreich-Interview zu diesem speziellen Vorfall und was man tun sollte, um beim Autofahren stets die Ruhe zu bewahren. Radio OÖ „Tipps für ausgeglichenes Fahren“ (Min. 15:12): https://ooe.orf.at/player/20231109/OZBF2. […]

>> mehr

„Mein sicherer Schulweg“ auf KfV-Veranstaltung „Kinder sicher mobil“

Präsentation der interaktiven Plattform „mein-sicherer-schulweg.at“ auf der KfV-Veranstaltung „KINDER SICHER MOBIL“ (Online-Weiterbildung für Pädagog*innen der Primarstufe und Sonderschule sowie für Pädagogische Hochschüler*innen) am 22. November 2023 (14.00 bis 17.15). Präsentation „Mein sicherer Schulweg“: 16.40 – 17.05 Uhr mit Mag. Joachim Rauch (AUVA) und Dr. Bettina Schützhofer (Sicher unterwegs). Programm

>> mehr

Sicher unterwegs auf der XVII. Fachkonferenz für FußgängerInnen

Am 11. und 12. Oktober fand die XVII. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen im Kunsthaus Weiz (Steiermark) zum Thema „Gut zu Fuß in mittelgroßen Gemeinden und Städten“ statt. Sicher unterwegs war mit dem Vortrag „Verkehrskompetenzen von Kindern in Abhängigkeit von der Infrastruktur“ am 2. Konferenztag in der Vortragsreihe „Querungsstellen: Bedarf und Ausführung“ vertreten. Zur Nachlese gehts […]

>> mehr

Sicher unterwegs am 14. Österreichischen Radgipfel

Am 11. und 12. September 2023 fand der 14. Österreichischen Radgipfel in Hohenems, Vorarlberg statt. Neben Ministerin Leonore Gewessler waren rund 300 Expert:innen aus Österreich und den Nachbarländern anwesend, um an Lösungen für die Mobilitätswende zu arbeiten. Dr. Bettina Schützhofer stellte unsere beiden für die österreichische Energieagentur durchgeführten Forschungsprojekte zu den Themen „Kinder und Radfahrinfrastruktur“ […]

>> mehr

DGVP/DGVM-Symposium „Mobilität und Risiko“

Vom 6.-7. Oktober 2023 fand das 19. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin unter dem Motto „Mobilität und Risiko“ in Wien statt. Es gab großes Interesse an der Veranstaltung und sie war erfreulicherweise bis auf den letzten Platz ausgebucht. Sicher unterwegs war in unterschiedlicher Form am Symposium beteiligt: Mit […]

>> mehr


Aspekte der Verkehrspsychologie für das Kindergartenalter

Bettina Schützhofer in ihrem Beitrag „Aspekte der Verkehrspsychologie für das Kindergartenalter“ (In: Elementare Methodik und Didaktik. Handbuch für Ausbildung, Studium und Beruf. Hrsg. Unsere Kinder): „Als Erstes ist zu verstehen, dass sich Kinder nicht bewegen, um von A nach B zu kommen, sondern einfach aus Freude an der Bewegung. Sie hüpfen, springen, laufen und tänzeln […]

>> mehr