Drahtesel: Wenn der Kragen platzt

Zum Thema „Aggression im Straßenverkehr“ steht Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer im spannenden Drahtesel-Interview Rede und Antwort.  Im Straßenverkehr ist man regelmäßig mit aggressiven Verhaltensweisen konfrontiert. Doch wie kann man mit der Wut gut umgehen? Wie mit aggressiven anderen Verkehrsteilnehmern? Und – wenn man einmal so richtig wütend ist – wohin lenken wir diese negative Energie?

>> mehr

Autofocus: Smartphone auf 4 Rädern

Neben dem Smartphone reiht sich nun auch das Auto nahtlos in die Riege vernetzter Geräte im Alltag ein. „Autofocus“ wollte wissen, wie schnell man sich auf ein voll digitales Elektro-Auto der neuesten Generation einstellen kann und bat einen Führerschein-Neuling unter Anleitung eines Fahrtechnik-Experten zum Test. Unsere sicher unterwegs – Expertise darf in diesem Beitrag natürlich […]

>> mehr

Autofocus: Keine halben Sachen: Vollhybrid

Um den Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität zu erleichtern, setzen die Hersteller auf Technologien, die möglichst vollautomatisiert funktionieren. Von den verschiedenen Hybrid-Technologien rückt dabei die Vollhybrid-Variante immer stärker in den Focus. Zum Beitrag.

>> mehr

Schwerpunkt „Tempo! Leben mit Geschwindigkeit.“

Bolzen, Rasen, Drängen. Warum Schnellfahren auf der Straße für „cool“ gehalten wird – besonders in Österreich? Ob Auto, Motorrad oder Fahrrad, was passiert im Kopf eines Rasers oder einer Raserin, wenn er oder sie auf das Gaspedal steigt? Über das Randphänomen der sogenannten „RoadrunnerInnen“ hinaus, die in ihrer Freizeit gerne mal mit Tempo 300 über […]

>> mehr

Lehrvideos für sicheren Schulweg

Kommende Woche startet nach den Sommerferien wieder die Schule. Die AUVA und das Verkehrssicherheitsunternehmen „sicher unterwegs“ haben nun eine achtteilige Videoserie entwickelt, die Eltern, Lehrern und in erster Linie Kindern, das richtige Verhalten auf dem Weg zur Schule zeigt. Im ORF-Burgenland Beitrag vom 31.8. 2020 gibt es Informatives zu der Verkehrssicherheitsinitiative.

>> mehr

Der Countdown für den Schulbeginn 2020 hat begonnen …

Die VerkehrssicherheitsexpertInnen von sicher unterwegs und AUVA wollen Sie und Ihr Kind gut durch die Schuleingangsphase begleiten. Wir haben aus diesem Grund acht kurze Videos mit zahlreichen Verkehrssicherheitstipps rund um den sicheren Schulweg und die kindliche Wahrnehmung des Verkehrsumfelds für Sie zusammengestellt. Ab 25. August gibt es täglich ein Kurzvideo zu einem spezifischen Aspekt des […]

>> mehr

Warum die Wut aufpoppt

Kommen temporäre Radwege oder autofreie Plätze, sorgt das für Stau und Ärger. Zu den Hintergründen wurde Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer befragt. Der Kurier-Artikel kann unter folgendem Link nachgelesen werde.

>> mehr

Volvos Tempo­beschränkung: Bei 180 ist dann Schluss

Als weltweit erster Hersteller führt Volvo eine Tempobeschränkung bei allen neuen Modellen ein. Das Thema erregt die Gemüter der AutofahrerInnen, obwohl man in den meisten Ländern sowieso nicht so schnell fahren darf. Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer klärt im „DiePresse“ – Beitrag über die psychologischen Hintergründe auf.

>> mehr

Zwei Motorradfahrer bei Frontalkollision getötet

Zwei Motorräder sind Freitagnachmittag auf der Eferdinger Straße (B129) in Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) bei einem Überholmanöver frontal zusammengestoßen und in Flammen aufgegangen. Beide Motorradfahrer sind bei dem Unfall ums Leben gekommen. Zu den Unfallursachen in Pandemiezeiten wurde „sicher unterwegs“ – Verkehrspsychologe Ernst Berg interviewt. Paradoxer Weise kann der Corona-Slow-Down auf Grund des geringeren Verkehrsaufkommens zu […]

>> mehr

Sich zu stellen ist Charaktersache

Anlässlich eines tragischen Verkehrsunfalls mit Todesfolge erklärt „sicher unterwegs“ Verkehrspsychologe Ernst Berg, wie man sich in solch einem Fall (nicht) verhalten sollte. Das Interview kann unter folgendem Link nachgelesen werden. Bei dem Unfall in Sierning (OÖ) rammte ein 84-jähriger Pkw-Lenker einen ebenso alten Radfahrer und beging Fahrerflucht.

>> mehr

Immer mehr Drogenlenker in Tirol

Die Polizei ertappt immer mehr Drogenlenker. Wie schlecht sie fahren, hängt auch von der Substanz ab. Zu der Problematik Drogen im Straßenverkehr wurde Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer interviewt. Der Artikel der Tiroler Tageszeitung kann online unter folgendem Link nachgelesen werden.

>> mehr

Der Mehrphasenführerschein

Die Führerscheinausbildung in Österreich ist wegweisend für einige europäische Länder, denn in Österreich gibt es den Mehrphasenführerschein, dessen Ausbildung aus 2 Teilen besteht. Im ORF-Magazin Mobilitas erklärt Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer die Besonderheiten dieses Systems bei dem auch VerkehrspsychologInnen eingebunden sind.

>> mehr

Alkohol und Ablenkungen am Steuer

2018 gab es in Österreich fast 2.300 Verkehrsunfälle, bei denen der Lenker oder die Lenkerin alkoholisiert war. Das sind sechs Unfälle pro Tag. Mehr als sechs Prozent aller Unfälle mit Personen- oder Sachschäden sind Alkoholunfälle. Wer beim Autofahren telefoniert oder SMS schreibt, kann nur eingeschränkt reagieren. Und Ablenkungen sind auch die häufigste Unfallursache auf Österreichs […]

>> mehr

Wie lassen sich schwere Verkehrsunfälle vermeiden?

Zu dieser Frage gab „sicher unterwegs“ Verkehrspsychologe Markus Petter im ORF-Tirol Beitrag „Hallo Tirol“ ein informatives Interview. Neben den Hauptunfallursachen wie Ablenkung, Alkohol und nicht angepasste Geschwindigkeit wurden mit den ZuhörerInnen Vorschläge zur Unfallvermeidung diskutiert. Der Beitrag kann unter diesem Link nachgehört werden (ab 13 Uhr).

>> mehr

Zunahme an tödlichen Verkehrsunfällen im Burgenland

2019 gab es eine enorme Zunahme an tödlichen Verkehrsunfällen im Burgenland. Auffallend dabei: Während früher oft überhöhte Geschwindigkeit oder Alkohol am Steuer die Hauptgründe für schwere Unfälle waren, ist mittlerweile Ablenkung Unfallursache Nummer eins. Im Rahmen des ORF Beitrags wurde Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer dazu interviewt. (Beginn des Beitrags 22:30)

>> mehr