Mobilitätserziehung und Verkehrserziehung

Mobilitäts- und Verkehrserziehung beginnt optimaler Weise bereits im Kindergartenalter oder früher und endet im Sinne eines lebenslangen Lernens nie. Für den Kindergarten- und Volksschulbereich setzt unser zielgruppen- und altersspezifisches Angebot bei den Eltern und PädagogInnen an. Ziel ist es die TeilnehmerInnen dabei zu unterstützen, ihren Kindern eine sichere und tragfähige Basis für spätere Verkehrsintelligenz und Verkehrskompetenz aufbauen zu helfen.
Unser Leitsatz lautet: 

Altersadäquate Mobilitäts- und Verkehrserziehung soll Spaß machen,
ohne großen Aufwand in den Alltag integriert werden
und von den Bezugspersonen durchgeführt werden.

Das Verkehrssicherheitsprogramm “Trafficsafety4you” wurde für 14 bis 18-jährige SchülerInnen entwickelt. Die drei Module sollen Jugendliche für Alkoholfreiheit, Drogenfreiheit und Ablenkungsfreiheit im Straßenverkehr sensibilisieren und sind als interaktive Workshops konzipiert. Das Programm steht unter dem Motto:

erleben – bewusst machen – begreifen – durchdringen

Unsere Angebot für
Eltern und PädagogInnen
(Kindergarten und 1. – 4. Schulstufe)

Unser Angebot für
Schulen und Jugendliche
(ab der 8. Schulstufe) 

Mobilitäts- und Verkehrserziehung - Workshops für Eltern von Kindergartenkindern
Workshops für Eltern und PädagogInnen
von Kindergartenkindern

Ablenkung_Logo_051_web
Trafficsafety4you Modul
Alkoholfreiheit im Straßenverkehr

Mobilitäts- und Verkehrserziehung - Workshops für Eltern von Volksschulkindern
Workshops für Eltern und PädagogInnen
von Volksschulkindern

Trafficsafety4you_043_web
Trafficsafety4you
Modul Drogenfreiheit im Straßenverkehr

Mobilitäts- und Verkehrserziehung - Radfahrworkshop für Eltern
 Radfahrworkshop für Eltern und PädagogInnen

Ablenkung_Logo_039_web
Trafficsafety4you
Modul Ablenkungsfreiheit im Straßenverkehr

Mobilitäts- und Verkehrserziehung - Wie ticken Kinder

Sie können hier das Poster als PDF-Datei downloaden (800 kB)